Strahlenfreies Raumklima

Heike Richter

30. Mai 2016

Qi- Home Cell, die neueste Weiterentwicklung macht es möglich:

Die Forschung ist sich längst einig, dass vor allem die Handy-Strahlung für denmenschen gefährlich ist. Großangelegte USStudien zeigen auch klar auf, dass Kinder Verhaltensstörungen wie Hyperaktivität entwickeln, wenn Ihre Mütter während der Schwangerschaft regelmäßig mit dem Handy telefoniert haben – die Wahrscheinlichkeit liegt 50 Prozent höher als bei anderen Kindern. Wenn die Kinder dazu noch vor dem siebten Geburtstag selbst das Handy benutzen, steigt das Risiko für emotionale Störungen den Studien zufolge auf 80 Prozent.

Schutz vor der gefährlichen Strahlung können so genannte Qi-Geräte geben, die jetzt von einem sächsischen Forscherteam entwickelt wurden. Es ist eine wissenschaftliche Sensation: Die Geräte strahlen die Informationen reiner Lebensenergie aus, die über ein stabiles feinstoffliches Feld die Wohnung komplett abdecken können. In ihrer mobilen Version verhinderen die Geräte, dass der Elektrosmog gesundheitlich schädigen kann.

Qi Home Cell – Elektrosmog verliert seine die Gesundheit schädigende Wirkung

Qi-Home Cell wurde für den Einsatz im Innenraum entwickelt und deckt mit seinem Wirkungsradius von 7,5 m optimal ein Einfamilienhaus ab. Dabei wirkt es in folgenden Bereichen:

  • Erzeugung von Lebensenergie
  • Reduzierung von Strahlungen aller Art
  • Schutz vor strahlungsbedingten Schäden
  • Energetisierung von Wasser und wasserhaltigen Lebensmitteln
  • Reinigung der Raumluft

Bieten Sie sich und Ihrer Familie den optimalen Schutz vor Strahlungen aller Art und Stärke, indem Sie sich für Qi-Home Cell entscheiden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:  

Heike Richter, Tel. +39 346 269 7032

Mail: office@gesundheitsagentur-ruf.com