So stärken Sie Ihr Immunsystem

Ingomar Schwelz

19. September 2015

So stärken Sie Ihr Immunsystem

Die traditionelle europäische Naturheilkunde sah immer schon ihren Weg,

um Gesundheit wiederherzustellen, darin, Mängel zu entdecken und diese möglichst effektiv auszugleichen. Fast jedem von uns wurde von der Großmutter Hühnersuppe eingeflößt, wenn wir mit einer Erkältung im Bett lagen. Der gefürchtete Skorbut auf den Schiffen nach Australien wurde mit Sauerkraut bekämpft und der Nobelpreisträger Ilja Metchnikoff verordnete seinen Patienten frisches Joghurt, da er in dem Mangel an probiotischen Bakterien die Quelle für Siechtum und Lebensverkürzung sah.
Das Wissen, das hinter diesen Rezepturen steckt, wurde in den letzten 100 Jahren intensiv untersucht, um der Erfahrung auch einen medizinischen Hintergrund zu geben. So entstanden die orthomolekulare Medizin (wie man mit Vitaminen und Mineralstoffen heilen kann), die probiotische Medizin (was leisten die Mikroorganismen in unserem Darm für unsere Gesundheit) und eine Rückkehr der Phytotherapie, da man die sekundären Pflanzenstoffe entdeckt hatte, welche unsere grünen Freunde nützen, um sich vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen. Und diese Phytamine haben auch für uns Menschen beispielsweise bei der Hemmung der Krebsentstehung oder zur Anregung des Immunsystems eine enorme Bedeutung.
Für mich persönlich gibt es drei echte natürliche Spitzenprodukte, die ich auch selbst anwende, um mich für den Winter zu rüsten – denn die lichtarme Zeit verursacht in unseren Breiten neben der Kälte noch zusätzlich Stress. Und dieser wirkt auf unser Immunsystem ähnlich negativ wie eine schwere Erkrankung oder die Ausübung einer Extremsportart – unsere Zellen degenerieren, die Zellatmung ist behindert, die Zellmembranen lösen sich auf.
Highlight Nummer 1: Probiotikum Omni-Biotic 6
Stärken Sie Ihren Darm. Sowohl in der Traditionellen Chinesischen Medizin als auch im Ayurveda sieht man in einem funktionierenden Verdauungssystem das Zentrum von Lebenskraft und Gesundheit.

Die moderne Wissenschaft geht sogar noch einen Schritt weiter – durch molekulargenetische Untersuchung unserer Bakterienflora konnte man erkennen, dass einige stark im Ansteigen begriffene Krankheiten wie Diabetes oder Morbus Crohn durch eine Veränderung der Darmflora ausgelöst werden.
Gerade unsere moderne Ernährung mit zu vielen Kohlehydraten, die häufige Anwendung von Medikamenten wie Antibiotika und Cortison und ein hektischer Lebensstil fördern noch die Entstehung einer ungünstigen Bakterienflora. Wir spüren dies oft nur als Blähung, Völlegefühl oder Verstopfung, auf den gesamten Organismus hat dies jedoch enorme Auswirkungen: der Stoffwechsel ist gestört, Immunzellen können nur stark vermindert zur Reifung gelangen.
Bei einem gesunden Menschen bilden Billionen von probiotischen Bakterien eine undurchdringliche Barriere, um uns gegen Krankheitserreger zu schützen, die mit der Nahrung in unseren Darm gelangen. Genau zu diesem Zweck wurde mit hohem wissenschaftlichen Aufwand das Probiotikum „Omni-Biotic 6“ entwickelt, das aus sechs für den menschlichen Organismus wichtigen Leitkeimstämmen zusammengesetzt ist. Diese können die Keimflora vom Zwölffingerdarm bis zum Enddarm neu aufbauen und sie in ihren Funktionen stärken. Es genügt, ein bis zweimal täglich einen Teelöffel davon einzunehmen, um schon nach wenigen Tagen zu spüren, dass sich der Darm entspannt und regeneriert.
Highlight Nummer 2: Allergosan Immun Kapseln

Psychischer und physischer Stress, Alterungsvorgänge, sowie Unverträglichkeiten lösen im menschlichen Organismus eine weitere Dysfunktion aus, nämlich dass wir Linolsäuren, die wir mit der Nahrung in großer Menge aufnehmen, nicht in Gammalinolensäure (GLS) umwandeln können. Warum dies wichtig ist? Weil wir GLS unbedingt für den Aufbau und die Stärkung unserer Zellmembranen benötigen. Bei einem Mangel an GLS können unsere Immunzellen leicht durch Viren zerstört werden, wir fühlen uns schlapp und krank.

Es gibt eine einzige Quelle für reine, schadstoffreie Gammalinolensäure – und zwar den Mucor Javanicus Pilz. Er gibt diese Zellsubstanz als Stoffwechselprodukt ab, pur verarbeitet in „ALLERGOSAN Immun Kapseln“. Die Wirkung ist verblüffend! Bei einer Einnahme von vier bis sechs Kapseln täglich spürt man nicht nur, wie Kraft und Ausdauer zurückkehren, sondern auch, wie die Haut dichter und glatter wird – hochkomplexe Zellregeneration wird sichtbar.
Highlight Nummer 3: Flüssige Vitamine – VIBRACELL
Wir wissen, dass trotz Übergewicht die Menschen heute vielfach unterernährt bezüglich Vitalstoffen sind. Wie aber soll unser Immunsystem hochkomplexe Abwehrmechanismen aufbauen, wenn die Baustoffe dafür fehlen. Ich persönlich setze da nicht auf chemische Produkte der Pharmaindustrie sondern auf natürliche Vitamine aus Pflanzen. Und zwar in flüssiger Form, da ich so die gesamte Kraft direkt den Zellen zuführen kann und sicher bin, dass auch wirklich alles aufgenommen wird. Energetisch besonders hochqualitativ und mit Biophotonen ausgerüstet ist VIBRACELL, das es nur in ausgewählten Apotheken gibt. Ein Glas täglich genügt, um sich frisch und voller Energie zu fühlen.

Ich wünsche Ihnen eine energiereiche, freudvolle und lebensfrohe Zeit!

Ihre Anita Frauwallner